Bäckerei Sutter

So fing alles an

1981

Mary (24 Jahre) und Kaspar Sutter (27 Jahre), übernehmen eine kleine Bäckerei im Zentrum von Breitenbach im Kanton Solothurn. Das Einzelunternehmen Bäckerei-Konditorei Kaspar Sutter beginnt mit einem gelernten Bäcker, einer Lernenden im Laden und einem Lernenden in der Bäckerei.

1987

Mary und Kaspar Sutter scheuen keine Mühe und Kosten, um die Backstube sowie den Laden zu renovieren und neu zu gestalten. Während des Umbaus, ist der Laden samt dem Korpus und weitere Ladenbestandteilen, neben der Bäckerei in einer Holzhütte.

1997

Um wartende Kunden nicht im Regen stehen zu lassen, bekommt die Bäckerei ein Vordach. Das innere vom Gebäude wird ausgehöhlt und Mary und Kaspar bekommen endlich Ihre schöne Wohnung.

2001

Zum 20. Firmenjubiläum, bekommt die Bäckerei eine von Hand geschnitzte

Sitzgelegenheit geschenkt. Alle Mitarbeiter werden fotografiert und im Schaufenster vorgestellt. Die ganze Dekoration ist aufgebaut wie ein Kindergeburtstag.

2011

30 Jahre Firmenjubiläum. Die Bäckerei bekommt ein Bäckerleuchtsignet des Schweizer Bäcker-Confiseuren-Verband SBC. Unser Verkaufsraum wurde in der Zwischenzeit auch neu gestaltet.


Sutterbeck AG